An-/Abmelden

Suche

Externe Orni News

Ein Vogelbeobachterblog (momentan Elternpause)

Ornithologische Beobachtungen in Rheinland-Pfalz

Orn. Beobachtungen

Dies ist die Standardkatergorie. Hierin landen automatisch alle Meldungen, wenn von der meldenden Person keine andere Kategorie ausgewählt wurde. Durch die Angabe einer Kategorie werden die Meldungen übersichtlich gestaltet und ermöglich gezielte Abfragen.

Ganzjahresmonitoring

Burgschwalbach/ Gertesheck/ Schönbachtal/ Hexenküppel und Burgbiotope

- Wetter sonnig, 0 bis 3 Grad, 7:15 bis 10:30 Uhr - starker Ost-Wind
 
Beobachtete Besonderheiten:
1 Paar Turmfalken, 6 Mäusebussard - Beobachtungen,
Hausrotschwanz, Mönchgrasmücke- Erstgesang,
Schwarzspecht rufend fliegend,
Sommergoldhähnchen, Bachstelzen,
 
an der Burg:  47 Dohlen  an - und abfliegend am Bergfried / Burg,
1 Paar Nilgänse - Balzverhalten an der Burgmauer
 
insgesamt = 36 Vogelarten - alle Details und Kartierungen unter Ornitho.de

Amsel, Bachstelze, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Dohle, Eichelhäher, Elster, Feldlerche, Gimpel, Girlitz,  Goldammer, Grünspecht, Hausrotschwanz, Haubenmeise, Heckenbraunelle, Kernbeisser, Kohlmeise, Kleiber, Mäusebussard, Mittelspecht, Mönchgrasmücke, Nilgans, Rabenkrähe, Ringeltaube, Rotkehlchen, Schwarzspecht, Singdrossel, Sommergoldhähnchen, Star, Strassentaube, Tannenmeise, Turmfalke, Wacholderdrossel, Zaunkönig, Zilpzalp

 
Pflanzenbeobachtungen und Erstblüten im Biotop Hexenküppel:
 
erste Einzelblüten 2018 - an einer Vogelkirsche Prumus arium,
Schwarzdorn / Schlehe prunus spinosa- und Löwenzahn blühen,

weiterhin blühen:
März-Veilchen - viola odorato
Frühling- Fingerkraut - Potentilla verna
zweibl. Blaustern -  Scilla bifolia
Gartenillex- verwildert
 
Blattaustrieb bei Holunder und Weißdorn
 
Greif- Großvogelkartierung 4. und 5.4.:
4.4.
1 Rotmilan fliegend Schönbachtal Richtung Schloßheck 13:25 Uhr
5.4.:
1 Rotmilan Burgschwalbach fliegend zum Wehrholz 7:55 Uhr
1 Rotmilan Aartal / Richtung Zollhaus 16:35- Beob. P. Zerbe 16:35 Uhr
1 Schwarzspecht fliegend Waldrand Gertesheck 10.30 Uhr
1 Waldkauz Wald Gertesheck- 20:45 Uhr - Beob. O. Moll
 
alle Details und Kartierungen unter Ornitho.de
 

Grüße aus dem Palmbachtal

Michael Beensen   Natur Aar-Palmbachtal - Ornithologie und Naturschutz

 
Aufrufe: 145

Ganzjahresmonitoring

Burgschwalbach Burgbiotope / VG Hahnstätten Gertesheck,

24.4.2017 6:55 bis 10:10 Uhr , 0 bis 8  Grad, sonnig, trocken

2 Rotmilane , Nahrung suchend über Feld Kaltenholzhausen - attackiert von 2 Rabenkrähen, dann abfliegend Richtung Aar

1 Turmfalke - und  3 Mäusebussarde - Beobachtungen,

3 Kolkraben und Schwarz-, Bunt-, Grün- Grau- und Mittelspechte

Fitis, Waldlaubsänger, Garten- und Dorngrasmücke, Gartenrotschwanz, 3 Rauchschwalben

2 Nilgänse umfliegend die Burg,

21 Dohlen ständig an der Burg  an- und abfliegend - Brut läuft, mindestens 20 Brutnischen

sind besetzt

...........insgesamt beobachtet wurden heute im Gebiet 42 Vogelarten :

Amsel, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Dohle, Dorngrasmücke,  Eichelhäher, Feldlerchen, Fitis, Gartenrotschwanz, Gimpel, Goldammer,  Gimpel, Grau- und Grünspecht, Grünfink, Haussperling,  Haubenmeise, Hausrotschwanz, Heckenbraunelle, Kohlmeise, Kolkrabe, Kleiber, Mäusebussard, Mittelspecht, Mönchgrasmücke,  Nilgänse, Rauchschwalbe, Rabenkrähe, Ringeltauben, Rotkehlchen, Rotmilan, Schwarzspecht, Singdrossel, Star, Stieglitz/ Distelfinken, Sommergoldhähnchen, Sumpfmeise, Tannenmeise, Turmfalke, Waldlaubsänger, Zilpzalp, Zaunkönig 

blühende Pflanzen im Biotop Honig/ Hexenküppel am 24.4.:

Zypressen Wolfsmilch, Frühlings Fingerkraut, Zwetschge, Apfel, kl. Braunelle, weiße Taubnessel, pers. Ehrenpreis, Wiesenachumkraut, Hirtentäschel, Knöllchen Steinbrech, gem. Lauchkraut, Löwenzahn, Sternmiere, Weißdorn, Illex, Besenginster

Weitere Vogelbeobachtungen

am 23.4.: 1 Rotmilan fliegend Wehrholz Richtung Palmbachtal / Panrod,- Beob. D. Scherer

1 Rotmilan  Waldgebiet Waldtech :hoch anfliegend vom Palmbachtal /Eiche anfliegend 13:25 Uhr

1Mäusebussard Panrod / Palmbachtal fliegend 13:35 Uhr

1 Schwarzspecht Wald Panrod rufend

am 22.4.:

1 Habicht fliegend 8:45 Uhr Schinnergasse Wald Aarhänge - Beob. C. Beensen

3 Rotmilane 14:25 Uhr Hahnstätten:: 2 fliegend bei Eisenberg dicht über Bäume Nahrung suchend, dann attackiert von Krähen, 1 Rotmilan abfliegend Burgschwalbach

1 Rotmilan 14:41 an der Burgschwalbach fliegend bei hexenküppel - Beob. P Zerbe

 

alle Vogel- Beobachtungsdaten sind erfasst und kartiert unter ornitho.de
 
Grüße aus dem Palmbachtal
Michael Beensen
Naturhelfer Aar-Palmbachtal   http://natur-im-palmbachtal.de/ 

 
Aufrufe: 396

Zwischen den Jahren haben wir die ornithologischen Ganzjahresbeobachtungen fortgeführt:

Waldkauz- regelmäßig Revier- und Balzrufe , Schwanzmeisen, Wintergoldhähnchen, Sperber fast täglich am Futterhaus am Waldrand , Turmfalken, Mäusebussarde und mehr konnten wir in diesen ruhigen Tagen beobachten.( Details unter ornitho.de)
     

Am 28.12. wurde dann auch eine weitere Horsterfassung in Wald- und Feld für windkraftrelevante Gebiete Kaltenholzhausen durchgeführt:

insgesamt 13 Nester mit mindestens 4 Greifvogelhorsten konnten in 3 Stunden kartiert werden.. Diese Arbeiten werden im kommenden Jahr fortgeführt, und wir werden dann berichten.
 

Hier die Kurz-Zusammenfassung unserer für 2016 letzten Vogelbeobachtung im Rahmen des Ganzjahresmonitoring für das Gebiet Gertesheck, Burgbiotope,Schönbachtal- Hahnstätten / Burgschwalbach

Ganzjahresmonitoring am 30.12.2016-

Jahresschluß-Vogelbeobachtungen im Nebel

8:00 bis 10:30 Uhr , Nebel,- Reif, minus 3 Grad
 

ornithologische Beobachtungen :

1 Sperber jagend Futterhaus Waldrand

1 Kolkrabe am Hexenküppel

Stieglitz/ Distelfinken -Trupp,

Dohlen im Nebel an der Burg

Grau- , Grün- Mittel- und Buntspechte

.......insgesamt heute 24 beobachtete Vogelarten:

Amsel, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Dohle, Eichelhäher, Elster, Gimpel, Grau- und Grünspecht Haussperling, Kohlmeise, Kleiber, Kolkrabe, Mittelspecht, Rabenkrähe, Ringeltaube,Rotkehlchen, Sperber, Stieglitz, Star, Sumpf- und Tannenmeise, Zaunkönig,

alle ornithologischen Details und Kartierungen  = unter ornitho -

 

Wir wünschen alles Gute für das neue Jahr 2017

Christa und Michael Beensen - Natur im Palmbachtal und an der Aar

 http://natur-im-palmbachtal.de

Aufrufe: 480

 

aktuelles Ganzjahresmonitoring

 

Burgschwalbach Burgbiotope / Hahnstätten Gertesheck,

Kaltenholzhausen Felder

am 19.09.2016 – 7:05 bis 10:30 , 12 bis 16 Grad, heiter / wolkig, trocken

 

3 Turmfalken

9 Mäusebussard Beobachtungen

Hausrotschwänze und Girlitze

8 Wacholderdrosseln

Distelfinken Stieglitze am Hexenküppel

gleichzeitig mehr als 50 Dohlen an der Burg mit vielen Jungvögeln :

an- / abfliegend vom Bergfried zu den Feldern-


...........insgesamt beobachtet wurden heute im Gebiet folgende 32Vogelarten:

Amsel, Blaumeise, Buchfink, Buntspecht, Dohle, Eichelhäher. Gimpel, Girlitz, Grünfink, Goldammer, Grünspecht, Haussperling,  Hausrotschwanz, Heckenbraunelle, Kohlmeise, Kleiber, Mäusebussard, Mönchsgrasmücke, Mittelspecht, Rabenkrähe, Ringeltaube, Rotkehlchen, Singdrossel, Sommergoldhähnchen, Sumpfmeise, Star, Stieglitz/ Distelfink, Tannenmeise, Turmfalke, Wacholderdrossel, Zaunkönig und Zilpzalp  

Beobachtungen am Wochenende: für uns erster Herbst-Kranichzug bei Neuhof Richtung Bad Schwalbach ca. 100 Kraniche,                

1 Rotmilan am 17.9. bei Mensfelden, mehrere Mäusebussarde im Schönbachtal am 17. und 18.9.,      1 Graureiher Hahnstätten am 17.9

Danke den Beobachtern Ot. Moll und P. Zerbe

alle ornithologischen Beobachtungen sind kartiert und erfasst unter ornitho.de

Willdpflanzen: es blühen immer noch einige Pflanzen wie Wegwarte, Schafgarbe, Wiesenlabkraut, Wiesenflockenblume, wilde Möhre und Ackerwitwenblume
Im Schönbachtal vereinzelt Herbstzeitlose auf gemähter Wiese

Michael Beensen

http://natur-im-palmbachtal.de

 

Aufrufe: 519

Rüttelnde Pirole

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Auch heute wieder bis zu 5 (!) rüttelnde (!!) Pirole in einer Bellheimer Ausgleichsfläche. Die Vögel befliegen die Obstwiese wegen reifer Kirschen und Insekten. Die Insekten erbeuten sie in Rüttelflug, ähnlich Turmfalken. Dieses Verhalten ist sehr bemerkenswert und auffällig ! 

 

Aufrufe: 592

Pirole und Haubenlerchen

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Heute nördlich von Bellheim in einer Steuobstwiese mind. 3 "rüttelnde" Pirole. Diese jagden ähnlich einem Turmfalken nach Heuschrecken ..!!Dieses Verhalten habe ich mehrmals in den letzten Jahren beobachten können. Zwischendurch gab es "Stress" zwischen den drei Pirolen, zwei Männchen und ein Weibchen !!Habe Bilder machen können !

Am östlichen Ortsrand von Bellheim 1 Paar Haubenlerchen  

Aufrufe: 557

Bienenfresser und Thunbergschafstelzen

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Am letzten Samstag flogen ca. 30 Thunbergschafstelzen südlich der Ortslage Bellheim, ebenso ein männl. Steinschmätzer und etwa 10 Brutpaare Grauammern in deren Brutrevieren!

Gerade eben flogen 4 Bienenfresser über unseren Hausgarten !

 

Aufrufe: 603

Steinschmätzer

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Heute südlich der Ortslagen Bellheim/Knittelsheim / Ottersheim

viele ziehende Mauersegler (sehr tieffliegend), viele ziehende Rauchschwalben, 3 Steinschmätzer 1,2 , 10 Brutpaare Schafstelzen, 10 Grauammern, 2 Schwarzminlane, 1 Rotmilan, 15 Mäusebussarde, 3 Turmfalken, 10 Bluthänflinge, 15 Weißstörche, 6 Bachstelzen, 12 Feldlerchen,

 

Im Gewerbegebiet Bellheim (nördlich) 1 Brutpaar Schwarzkehlchen (die Art kann hier nur noch in brachliegenden Gewerbegebietsflächen überleben)

Aufrufe: 591

Offstein lebt - trotz umfangreicher Baumaßnahmen

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Seit vielen Jahren gehören die Klärwasserteiche von Offstein für uns (Franz Zierz, Jochen Welter, Helmut Birk + Helmut Plän) zum regelmäßigen Exkursionsprogramm. Diese Woche waren wir gleich zweimal da, um den Limikolenzug "mitzunehmen". am 20.4. waren Rot- und Grünschenkel, dunkle, Kampfläufer Bruchwasser- und Waldwasserläufer sowie Flußregenpfeifer und Kiebitze zu notieren.

Der heutige Tag brachte ganz andere Überraschungen: Innerhalb der letzten 48 Stunden sind die Teichrohrsänger angekommen und dier erste Vorhut der Mauersegler. Sensationell für das dortige Biotop war für uns das Beobachten eines Waldbaumläufers und einer Heringsmöwe (!!) an der Zuckerfabrik. Auch die Gesamtzahl der beobachteten Arten mit über 60 ist bemerkenswert.

Unsere Beobachtungsliste der beiden Tage ist angefügt.

Was die umfangreichen Bauarbeiten mit dem Vertiefen vorhandener Teiche und dem Anlegen neuer Wasserflächen und den damit verbundenen Abholz- und Erdarbeiten angeht, so hat dies zwar zu einer ziemlichen Umorientierung der dort rastenden und brütenden Arten und natürlich auch zu Rückgängen geführt, aber trotz der laufenden Arbeiten werden die Teiche nach wie vor relativ gut angenommen wie auch die Artenzahlen zeigen. Wie sich die vielen im Bau befindlichen neuen Wasserreservoire und die gewaltige Vertiefung vorhandener Becken auswirken, werden wir mit Aufmerksamkeit verfolgen

 

20.4.

22.4.

 

4

8

Bachstelzen

2

 2

Blaukehlchen

2

1

Blaumeisen

21

 22

Blessrallen

12

10

Brandgänse

12

-

Bruchwasserläufer

11

17

Dorngrasmücken

3

-

Dunkler Wasserläufer

1

2

Elster

1

3

Fasan

18

2

Feldlerche

8

15

Feldsperlinge

1

3

Fitis

2

1

Flussregenpfeifer

1

2

Gartengrasmücke

1

2

Girlitz

4

3

Goldammer

9

11

Graureiher

2

1

Grünschenkel

13

4

Hänflinge

2

3

Hausrotschwanz

-

2

Haussperlinge

-

2

Heckenbraunelle

-

1

Heringsmöwe !!

1

-

Kampfläufer

-

1

Kanadagans

3

8

Kiebitz

-

1

Klappergrasmücke

1,0

1,0

Knäkente

11

9

Kohlmeisen

8

9

Kormorane

49

82

Krickenten

-

1

Kuckuck

1

-

Lachmöwe

1,0

2,1

Löffelenten

-

2

Mauersegler !

2

5

Mäusebussard

10

35

Mehlschwalben

4

4

Mönchsgrasmücke

5

6

Nachtigall

4

3

Nilgänse

7

9

Rabenkrähen

6

22

Rauchschwalbe

89

122

Reiherenten

9

15

Ringeltauben

4

3

Rohrammer

2,0

1,1

Rohrweihe

1

2

Rotkehlchen

1

-

Rotmilan

6

1

Rotschenkel

-

1

Schafstelze

1

2

Schwarzmilan

1

-

Silberreiher

-

1

Sperber

12

10

Stare

2

2

Stieglitze

93

88

Stockenten

1,1

4

Tafelenten

2

3

Teichhuhn

-

9

Teichrohrsänger

2

3

Turmfalke

4

4

Uferschwalben

-

1

Waldbaumläufer!!

6

1

Waldwasserläufer

1

2

Wasserralle

1

2

Zaunkönig

3

2

Zilpzalp

Aufrufe: 627

Fischadler zum zweiten

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Heute mittag ein Fischadler bei Queichhambach Richtung Nord/Ost ziehend

Aufrufe: 654

Fischadler, Milane und vieles andere

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Heute ein richtig toller Beobachtungstag während der Gartenarbeit:

1 Fischadler, 2 Schwarzmilane, 2 Rotmilane, 5 Mäusebussarde, 1 Turmfalke, 1 Graureiher, 3Weißstörche, 1 Gartenrotschwanz 1,0

(seltener zu beobachten bei uns als Fischadler), 2 Zilpzalp, 2 Hausrotschwänze 1,1 , 1 Rotkehlchen, 8 Zeisige, viele Buchfinken und Kohl(Blaumeisen, 1 Kormoran, in Bellheim etwa 20 Rauchschwalben, 7 Mehlschwalben,1 Schafstelze überfliegend.... Grünfink beim Nestbau,

Aufrufe: 817

Hausrotschwanz

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Heute Ludwigsmühle Lustadt: 1 Hausrotschwanz 1,0 2 Gebirgstelzen 1,1  1 Kormoran, 1 Gaureiher, 2 BAchstelzen 1,1 

Aufrufe: 584

Hohltauben

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Bereits am Montag, südlich von Bellheim habe ich 16 Hohltauben beobachtet. Der höchste Wert bislang hier!

 

Aufrufe: 611

Rotmilan

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Heute südlich und über Bellheim: 1 Rotmilan, 5 Silberreiher, 1 Kornweihe 0,1 5 Graureiher, 5 Mäusebussarde, 3 Turmfalken,

Aufrufe: 612

Silberreiher u Weißstörche

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

8 Silberreiher neben der B9 in Höhe Rheinzabern. Ca. 12 Paare Nilgänse, 10 Weißstörche bei Bellheim. 150 Wacholderdrosseln südl. Bellheim,

Dort ebenso 1 Kornweihe 0,1   7 Mäusebussarde 2 Turmfalken,

Nilgänse auch bei Bornheim und Zeiskam !

 

Aufrufe: 763