An-/Abmelden

Suche

Externe Orni News

Ein Vogelbeobachterblog (momentan Elternpause)

Ornithologische Beobachtungen in Rheinland-Pfalz

Zeige Artikel getaggt mit Unfall Wintergoldhähnchen

Beobachtung Futterstellen

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

 

Hallo, 

meine Futterstellen im Garten sind zwar gefragt:

 heute den ganzen Tag schon immer wieder eine  Starenschar (mind. 25)

12 erwachsene Amselhähnchen,  7 jüngere Amselhähnchen, 3 weibliche Amseln,

eine kleine Schar Feldsperlinge (ca 7-10)

ein Kernbeißer

"meine" seit 3 Jahren immer um diese Zeit sich Erdnüsse abholenden Eichelhäher (2 männliche die immer zusammen kommen)

zwei Kleiber (männlich).

Was mich befremdet, sind die ausbleibenden Meisensorten! Die Meisenknödel werden kaum berührt.Keine Grünlinge, keine Ammern! 

Ein Gimpelpärchen hat vorbeigeschaut, ist leider nicht wieder erschienen trotz ausgesuchter Futtersorten, die ich selbst anmische. Ebenso zwei Rotkehlchen.

Und um 14 Uhr  ist zu meinem großen Leidwesen ein Wintergoldhähnchen an meiner Terrassenscheibe (trotz aufgeklebtem Vogelmotiv) verunglückt. Ich hatte es ins Wohnzimmer geholt, keine Verletzungen zu sehen, aber es war sehr benommen. Vor ca 15 Minuten habe ich es wieder nach draußen gebracht, es saß auf einem Ast und ist jetzt eben wieder weggeflogen. Ich hoffe, es überlebt. Ich hatte noch nie eines an meiner Futterstelle und bedauere den Vorfall sehr. 

LG Sigrid

 

 

Aufrufe: 847 Weiterlesen