An-/Abmelden

Suche

Externe Orni News

Ein Vogelbeobachterblog (momentan Elternpause)

Ornithologische Beobachtungen in Rheinland-Pfalz

Zeige Artikel getaggt mit WW Silberreiher Bekassine

Beobachtungen im Westerwald

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Gestern, 13.02.2010, u.a.:

1 singende Weidenmeise in Nister;
1 Misteldrossel in Nister nach N überfl. (da hier mistelfreie Zone ist, fehlt uns die Art im Winter - hoffnungsvoll werte ich den Vogel als frühen Rückkehrer).

Heute, 14.02.2010, u.a.:

Fußhoher Neuschnee auf verharschter Schneedecke, die ungleichmäßig trägt, das war ein elendes Vorankommen, Schneeteller wären da angemessen gewesen.

1 Silberreiher an der Kläranlage Hachenburg, gesellt sich zu ca. 40 Stockenten und 4 Krickenten.
1 Bekassine im Straßenseitengraben am Ortseingang Nister (die Art an mehreren günstig erscheinenden Stellen SW Hachenburg nicht gefunden).
Je 1 Wacholderdrossel bei Hachenburg und Nister (seitdem am 2.2. die letzten Winterflüchter das Weite suchten, sieht man hier keine Ansammlungen mehr).

Um Hachenburg, im sog. Hatterter Grund und auf dem Plateau bei Neunkhausen-Weitefeld nach Bussarden Ausschau gehalten, nur 2 (!) gesehen - und das waren Mäusebussarde.

Grüße aus dem Westerwald, A. Kunz

Aufrufe: 1077 Weiterlesen

Beobachtungen im Westerwald

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Heute Nachmittag bei mehrfachem Wechsel zwischen wüstem Schneetreiben und aufklarendem Wetter u.a.:

Schönungsteiche an der Kläranlage Hachenburg: 8 Krickenten, 1 w Spießente, 4 Teichhühner und 1 Graureiher.

In Wiesen und Viehweiden SW Hachenburg: 2 Silberreiher (wirklich ein prächtiges Bild in der Schneelandschaft!), 7 Bekassinen rastend an einer Hangquelle, wo sich auf einer ca. 20 x 10 m messenden Fläche Lücken in der Schneedecke zeigen.

Stare zeigen sich in Flügen von 10-22 in Altenkirchen, Nister, Hachenburg, Gehlert; sie schlagen sich an Fütterungen durch.

Ringeltauben zeigen sich ebenfalls noch in Flügen von 10-15; am Boden können sie jedenfalls keine Bucheckern oder Eicheln mehr finden.

Zum Schluss noch zu Kohlmeisen: Ihren Reviergesang tragen sie seit Anfang Januar täglich (!) an verschiedenen Orten vor, selbst bei Dauerfrost haben sie unermüdlich gesungen. Sie gehören zu den Härtesten.

Grüße aus dem Westerwald, A. Kunz

Aufrufe: 1084 Weiterlesen

Beobachtungen im Westerwald

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Gestern, am 15.01.2010, u.a.:

1 Silberreiher, 1 w Spießente, 1 Teichhuhn an der Kläranlage Hachenburg.

47 Stare baden an einer schneefreien quelligen Fläche (ca. 8 m Durchmesser) in Viehweide SW Hachenburg.

1 Silberreiher und 1 Kormoran an der Großen Nister bei Nister.

1 Bekassine in wasserführendem Straßengraben am Ortseingang Nister, exakt in Höhe des Ortseingangsschildes.

Heute, 16.01.2010, großräumig nach Greifvögeln in offener Feldlandschaft Ausschau gehalten. So wenige Greifvögel habe ich noch niemals beim gezielten Suchen gefunden: 1 Turmfalke und 2 Mäusebussarde auf ca. 16 qkm, selbst Rabenkrähen sind spärlich vertreten.

Grüße aus dem Westerwald, A. Kunz

Aufrufe: 1159 Weiterlesen

Beobachtungen im Westerwald

Veröffentlicht von am in Orn. Beobachtungen

Zugegeben, es gibt günstigere Beobachtungsbedingungen, aber chancenlos ist man nicht. Bei Dauerfrost, geschlossener Schneedecke und unfreundlichem Wind heute am frühen Nachmittag SW Hachenburg:

mind. 9 Krickenten an der Kläranlage Hachenburg;
2 Silberreiher in Viehweiden am Rothenbach (feines Suchbild: Silberreiher in verschneiter Westerwaldlandschaft);
3 Bekassinen in Viehweiden an Hangquelle;
1 Bekassine im Rothenbach an flach überströmter Schotterstrecke;
3 Stare überfliegend;
12 Ringeltauben in Eichen (deren Aufenthalt wird bald vorbeisein);
außerdem Zaunkönige und Weidenmeisen an mehreren Stellen entlang des Rothenbaches unterhalb Hachenburg.

Grüße aus dem Westerwald, A. Kunz

Aufrufe: 1068 Weiterlesen